Research Engineer (m/w/d) Integrierte Transportoptimierung mit Fokus auf das Energiesystem id30274 (#1439471) 

Wien, Wien, Österreich

Wir sind Österreichs größte Research and Technology Organisation und führend in der angewandten Forschung für innovative Infrastrukturlösungen. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Energy sucht weitere Ingenious Partner für den Standort Wien. Research Engineer (m/w/d) Integrierte Transportoptimierung mit Fokus auf das Energiesystem Im Center for Energy arbeiten wir an Lösungen für das zukünftige Mobilitäts- und Energiesystem . Das Ziel ist die gegenseitige Beeinflussung zwischen Mobilität und Energie besser zu verstehen und nachhaltig zu gestalten. Prototypische Entwicklungen sollen zu einer Marktreife geführt werden, sodass ein positiver Impact zur Dekarbonisierung des Mobilitätssystem erreicht werden kann. Sie bringen Ihre Expertise im Mobilitätssektor in unser interdisziplinäres Team ein. Sie haben starkes Interesse - sehr gerne auch nachgewiesene Expertise - im Energiesektor. Sie erheben und verstehen kundenspezifische Anforderungen, sammeln und analysieren Daten und entwickeln und implementieren im Team heuristische und exakte Optimierungsverfahren und AI-based Methoden. Sie akquirieren und leiten erfolgreich Umsetzungsprojekte und meistern auch herausfordernde Situationen mit Auftraggebern souverän. Sie tauschen sich über die Center- und Firmengrenzen hinweg mit anderen Forscher*innen aus und ermöglichen so ganzheitliche, nachhaltige Entwicklungen. Von Ihnen konzipierte und entwickelte Methoden und Technologien kommen bei Kund*innen zum Einsatz. Ihre Innovationskraft wird sowohl intern als auch extern als Treiber für zukünftige Entwicklungen wahrgenommen. Durch Ihren Einsatz arbeiten Sie an Projekten, die einen positiven Beitrag zur Erfüllung der nationalen Klimazielen leisten. Als Ingenious Partner* zeichnet Sie aus: Abgeschlossenes technisches Studium (mindestens MSc.), vorzugsweise Informatik, Physik, Energietechnik, Elektrotechnik Profunde Kenntnisse des Mobilitätssektors; Erfahrungen im Energiesektor von Vorteil Erfahrung in der Modellierung, Optimierung und Implementierung heuristischer und exakter Lösungsverfahren (u.a. in Java, Python) und vorzugsweise Kenntnisse im Umgang mit fachspezifischen Tools (u.a. CPLEX) Erfahrung in der Leitung von mittleren bis großen (inter)nationalen Projekten Freude an der Erforschung, Gestaltung und Umsetzung neuer Technologien und Konzepte an der Schnittstelle zwischen Mobilität und Energie Hands-on-Mentalität und starke Affinität zur Forschung bei gleichzeitiger produktiver Umsetzung von nachhaltigen technischen Lösungen Hohe Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort & Schrift Was Sie erwarten können: Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt EUR 48.062,-. Das tatsächliche Gehalt wird entsprechend Ihren Qualifikationen und Erfahrungen individuell festgelegt. Darüber hinaus bieten wir neben Benefits flexible Arbeitsbedingungen, individuelle Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten in einem hochinnovativen Umfeld. Am AIT ist uns die Förderung von Frauen ein besonderes Anliegen - deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen von Kandidatinnen! Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse) ausschließlich online. Für nähere Informationen vorab kontaktieren Sie bitte: Matthias PRANDTSTETTER, matthias.prandtstetter [at] ait.ac.at Apply online now Back to job listing Interested? Drag your CV here or upload it to create a new profile. ;
- Environment - Environnement - Umwelt
- Innovation - Innovation - Innovation
- Reference: jobs.myscience.at/id30274

Firmenbeschreibung

Firmenname
Austrian Institute of Technology

Jobbeschreibung

Arbeitsort
Ort
Wien
Bundesland
Wien
Land
Österreich